Daniel Koch & Maria Richter
…nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17 …nächstes Schmökersofa am 10.06.17

Was lesen Daniel Koch und Maria Richter?

 

„Nüchtern betrachtet war es besoffen besser“

-Vogelkater-

 

Ein in seiner Schlichtheit bestechender Spruch für Postkarten, deren Adressat nur ein Freund sein kann mit dem ein gemeinsames Seufzen Erleichterung schafft.

Diese unablässigen Widrigkeiten und Widersprüche des Lebens - c´est la vie-c´est la va-c´est la hoppsasa...

 

Maria Richter und Daniel Koch laden ein zum gemeinsamen seufzen, ohne Therapieansatz oder verpflichtenden Rausch. Schmunzeln, lachen, denken & verzweifeln sie offenen Ohres an Texten aus Hoch-, Unterhaltungs- & Neben-kultur über das Wirrwarr jedermanns Leben.

 

Wie viel Arthur Rimbaud, Susan Sontag, Sex-Toy-Literatur, René Pollesch, SUPERillu oder Adorno Ihnen begegnen darf, wird sich zeigen.

Somit gilt insbesondere für diesen Abend:

„Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man bekommt“ !

Foto/Text: privat